Wann:  25.06.2022

Wo: Bei Chéz Heinz

Preise: VvK 20€ , AK: 25€

Einlass Gelände: 16:00 Uhr

Beginn Konzerte: ca. 18 Uhr

Ende Konzerte: ca 0:00




Stände


Heidis Graetchen & Feric Törtchen


Rabenschwarz ist farbenfroh

Infos weiter unten !

Verpflegung

Burgernah

Das Burgernah ist wieder mit dabei. Veganer Burger und mehr

Infos weiter unten !

 

Line Up

Naturata Brutalismus

Guerre Froide

Ben Bloodygrave

Order 89

Lovataraxx


Aftershow: im Anschluss:

„Folie à Deux“

DJ’s 

Der Nachtportier

E.T.

und 

ein bisschen Hollow Skies


Naturata Brutalismus


Naturata Brutalismus ist ein 2020 gegründetes Projekt aus Berlin. Soundtechnisch experimentiert die Band mit 

elektronisch angehauchten Death Rock und bringt durch ihren audiovisuellen Ansatz frisches Blut in die dunkle Szene. 


Naturata Brutalismus veröffentlichte ihr selbstbetiteltes Debütalbum beim Label Bat-Cave Productions und 

im Jahr 2021 haben sie 4 Musikvideos veröffentlicht. Derzeit arbeiten sie an neuen visuellen Inhalten und 

und nehmen das nächste Album auf, das 2022 veröffentlicht werden soll.

English version

Version française

Order 89


Wenn die Musik eine Zahl haben sollte, dann wäre es die 89, und wenn sie eine Familie sein sollte wäre sie ein Orden.

Das ist es, was Order 89 in ihren Alben und auf der Bühne vermitteln wollen.

Wir haben es hier nicht mit einer klassischen Rockband zu tun, sondern mit einem

Mischung aus Post Punk, Elektro, New Wave oder Techno.

Um ehrlich zu sein, reicht es für jeden, sich eine Note anzuhören, um in die richtige Reihenfolge zu kommen,

sich in einer Gruppe akzeptiert zu fühlen, die sich ständig erweitert, wie das Universum, das diese 4

Order 89 aus Bordeaux im Laufe der Titel aufbaut.

English version

Version française

Guerre Froide


Wie nur wenige französische Bands in den frühen 80er Jahren war Guerre Froide Teil der Cold-Wave-Bewegung. Schnell verstand es die Band, ihre repetitive und hypnotisierende Atmosphäre durchzusetzen. Ihre Musik, die den Zuhörer in Angst und Schrecken versetzt, wird von einem gesprochenen Gesangsstil begleitet, der existenzialistische und poetische Visionen hervorruft.

Von Anfang an haben Guerre froide beschlossen, ihr musikalisches Universum mit Projektionen von Clips oder Bildern zu verschmelzen. Ein Gesamtkunstwerk entsteht.


Die Band veröffentlichte 1981 eine 7-Inch mit 4 Titeln und hörte einige Jahre später auf. "Demain Berlin", ein verspäteter Hit, machte Guerre froide in Frankreich und darüber hinaus bekannt.

Im Jahr 2006 wird die Band mit einem neuen Bassisten wiederbelebt. Sie bewahren den Geist der Band, wie er war, und entwickeln sich dennoch mit den neuen Technologien und neuen Klängen weiter.


"Angoisses et Divertissement", 2007 auf dem Label Brouillard Définitif veröffentlicht, ist ein erstes erfolgreiches Ergebnis dieser Wiedergeburt. Seitdem sind Guerre Froide auch auf vielen Festivals und in verschiedenen Ländern Europas aufgetreten. "Abru- tir les masses" erschien ebenfalls 2010 und "Avant-dernière pensée" einige Jahre später auf Brouillard définitif.

Dieses Jahr sind sie zurück, mit "Coruscant", einem neuen Album, auf dem ein neuer weiblicher Gesang zu hören ist. Guerre Froide ist bereit für Liveauftritte, um ihr neues Album zu präsentieren!

English version

Version française

Lovataraxx


Seit wir die Band in 2017 kennenlernen durften ist viel passiert, nach dem Auftritt in Hannover folgten etliche Konzerte und USA Tourneen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Lovataraxx

Zwischen Nerventanz und kataleptischen Pillen, Klaus Nomi, Klaus Schulze oder Klaus Kinski, LOVATARAXX ist die zufällige Legierung von zeremoniellen Synthesizern und serotonimischen Drumcomputern. Manchmal hörst du in der Ferne das Wimmern eines Alan Vega, verwoben mit Moll-Akkorden und kalten Dämpfen. Lovataraxx klopft wahllos und ohne große Vorwarnung an und verteilt Süßigkeiten an Fremde, die auf der Tanzfläche stehen. Man sollte sich nicht zu sehr darauf verlassen, denn unter der bewusst säuerlichen Schicht befindet sich immer ein bitterer und melancholischer Nachgeschmack, Anklänge an Coldwave, Minimal Synth, zwischen DAF und Fad Gadget. Die Stücke reihen sich aneinander, die Übergänge führen uns in traumhafte Ergüsse, zwischen steilen Anstiegen und Abfahrten ohne Zugaben, aber das Duo aus Grenoble begleitet seine Spleens immer mit einem scharfen Rhythmus und einem Bass mit tröstendem Chorus. All das zur großen Freude Ihrer Füße, die bereits tanzen

English version

Version française

Ben Bloodygrave

„Ben Bloodygrave ist eine Berliner 1-Mann Punkband mit Synthesizern.“

Sicher stellt sich darunter jeder etwas anderes vor, deshalb doch noch etwas genauer:

Ben war früher als Drummer, Bassist und Vocalist in „klassischen“ Punkbands unterwegs,interessierte sich aber immer mehr für Synthesizer und startete 2008 sein Solo-Projekt.

Seit er 2009 von Freiburg nach Berlin zog, tourt er durch Europa und präsentiert seineerste LP „Tanz den Firlefanz“ die auf dem eigenen, gleichnamigen Label erschienen ist.

Musikalische Inspiration kommt von Minimalwave und EBM der 80er Jahre, sowie von„Idolen“ á la Schleimkeim, Telekoma und GG Allin, deren Stücke (neben den eigenen Songs) als originelle synthetische Coverversionen im Programm sind.

English version

Version française

Aftershow Party

folie à deux

 

Burgernah

Am 24. Mai 2016 haben wir unser kleines Restaurant in der Offensteinstraße 14 nähe der Limmerstraße in Hannover eröffnet. Wir sind eine noch sehr junge, eigenständige Gastronomie im Herzen Lindens, die sich auf vegane Burger, passende Beilagen und Cocktails spezialisiert hat. Uns ist es wichtig, so viel wie möglich selber herzustellen und damit Qualität ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe zu bieten. Dabei verzichten wir außerdem ganz darauf, tierische Produkte einzubeziehen. Wer perfekt in Form gepresste Buletten aus der Packung und aufgebackene Burgerbuns wie bei großen Burgerketten erwartet, ist bei uns daher an der falschen Adresse. Bei uns ist so gut wie jedes Bauelement unserer Speisen noch echte Handarbeit. Wir sind weder eine Imbissbude, noch ein Schnellrestaurant, noch eine Fünfsternegastronomie. Wer allerdings auf der Suche nach ehrlicher, mit viel Liebe zubereiteter Küche in Lindener Atmosphäre ist, ist bei uns richtig.

Catering

Die DJ’s 

Der Nachtportier und E.T. werden nach den Konzerten übernehmen und zum Tanze auffordern. 

Musikalische Wanderungen durch minimal Synth, Angst Pop, Post-Punk, Cold Wave, Wave, Elektro Punk

 

Heidis Graetchen und Feric Törtchen

FericTörtchen entdeckte ihre Leidenschaft für Stifte und Törtchen in den 90er Jahren in Leipzig. Nach einem abschlussreichen Studium der Comickunst in Hannover ist sie mittlerweile staatlich anerkannte Künstlerin und kreiert neben bemaltem Papier (analog und digital) auch handgemachte Schmuckstücke.

Heidis Graetchen begann Post-Millennium ihren ersten Kragen für sich zu nähen. Mit der Zeit häuften sich Anfragen zu unterschiedlichen Kragen, v.a. Mühllsteinkragen, und so entstand das Kragendesign. Ein Kragen kleidete nur den Hals, also wurden in Handarbeit weitere Dekorationsgüter und auch Bekleidendes (v. a. Unikate) kreiert.

Nicht gesucht, gesehen, trotzdem gefunden.

Am Stand findet ihr  Buttons, Schmuck, unterschiedliche Kragen, Boleros, Strapsshirts, Tournüren, Nippes & Krams. Außerdem habt ihr die Möglichkeit eure individuellen Wünsche für Anfertigungen umsetzen zu lassen.

 
 

Stände

Rabenschwarz ist farbenfroh


Miriam von Rabenschwarz ist farbenfroh näht Wohndeko, Taschen und Kinderkleidung so wie es der Name sagt und ist mit einer kleinen Auswahl dabei.

Ausstellung:

 

Ausstellung:

„Die-Realität-kann-mich-mal“

Präsentiert von Frau Törtchen und Madame Manic.

Wenn sich in staubigen kleinen Kammern, mit den Jahren, die Bilder stapeln dann wird es Zeit ihnen ein wenig Luft zu geben. Einen neuen Raum, ein neues Erlebnis, damit sie nicht depressiv werden. Damit sie von schön dekorierten Wänden die Leute anstarren können, die durch diesen Raum wandern, und vielleicht sogar neue Freunde finden.

Feric Törtchen und Madame Manic freuen sich ihren Bildern diese Gelegenheit geben zu können.